Schöne Schönheit

[20.03.2013] Beauty

Federführend Geokosmetik

Geokosmetik für schöne Schönheit

Maskenhafte Schönheit

Wellness und Kosmetik haben eine ganze Menge Überschneidungspunkte, Gemeinsamkeiten und ähnliche Grundideen.

Startet man eine Weltreise durch die Kosmetik, ist es faszinierend zu sehen und erleben, wie unterschiedlich Menschen mit dem Thema Schönheit umgehen.

Unterschiedliche Kulturen unterschiedliche Rituale. Die andersartigen Ansätze, sind so spannend und facettenreich, dass sich mit der Geokosmetik ein ganz eigener Forschungszweig der Kosmetik gebildet hat. Doch einem scheint globale Einigkeit zu herrschen, denn die Sehnsucht nach Schönheit ist universell.

Eine Geschichte und Reise durch die Schönheit, die so alt ist, wie die Menschheit selbst.

Auch wenn sich die Schönheitsideale verändern und das Schöne oftmals kulturell ganz unterschiedliche Erscheinungen mit sich bringt. Der Sinn der sich hinter dem griechischen Wort Kosmetik – also Kunst des Schmückens – verbirgt, ist oft so individuell und trotzdem mit dem selben Ziel. Die Sehnsucht nach Schönheit.

Kulturelle Schönheit

Schmücken sich die einen mit Muscheln, Federn, Blättern und Knochen, so denkt doch in Europa jeder erst einmal an Geisterkult und weniger an Schönheit. Noch dazu an einen Schönheitswettbewerb, wie er zum „Sing-Sings“ Fest in Papua-Neuguinea veranstaltet wird. In Äthiopien, zählen anmutige Körperkunstwerke aus Erde und Asche als schön. Der ganz bewusst blasse Teint in Asien, steht dem gebräunten Hauttyp in Europa gegenüber.

Doch Schönheit hat noch viel mehr, als optischen Luxus zu bieten. Wenn der Moment des Genießens von Zuwendung und Aufmerksamkeit als Freude an Schönheit zählt, dann hat man auf der Geokosmetik Weltreise die Armenviertel indischer Metropolen erreicht.

Auch der Modernisierung nach den neuesten Schönheitstechnologien steht die Schönheit vieler Kilogramm selbstbewusster Grazien aus Kuba gegenüber.

Schön ist es zu beobachten, dass sich Schönheit global betrachtet keinen Normen unterwerfen lässt.

Schönheitsforschung – Geokosmetik

ISM-Kosmetik Body Oil aus der Wohlfühlen mit System Serie

Wohlfühlen mit System

Klassisch befasst sich die Geokosmetik nur mit der Seite der Kosmetik, die für die Industrie lukrativ ist oder sein kann. Schönheitsrituale werden genau unter die Lupe genommen, wo sich kaufkräftiges Klientel, mit welchen kosmetischen Schönheitsmitteln locken lässt.

Die wahre Sehnsucht nach Schönheit hingegen zeigte sich bereits im alten Ägypten, wenn die Augen mit Malachit und die Lippen mit roter Erde geschminkt wurden. Wo sich Römerinnen Bella Donna in die Augen träufelten um mit großen, glänzenden Pupillen Wirkung für die Schönheit zu erzielen.

Das könnte sie ebenfalls interessieren…

 

  1. Kategorien:
  2. BeautyConcept Kosmetik
  3. BeautyConcept Wellness
  4. BeautyConcept Wissen

Kommentar schreiben

Kommentare

[...] den Testosteronspiegel+++ MEXXIS-BeautyConcept bei Typgerechte Schönheitsforschung Geo-Kosmetik+++Federführend schöne Schönheit im Blickwinkel der Geokosmetik+++ MEXXIS-BeautyConcept bei Typgerechte Schönheitsforschung Geo-Kosmetik+++Lebenslust für einen Neuanfang im Frühling+++ [...]

Pinterest
Email
WP Socializer Aakash Web